Neanderthal Museum

Wo heute eines der beliebtesten und modernsten Museen Europas steht, wurde vor rund 150 Jahren der namengebende Neanderthaler entdeckt. Heute ist der Neanderthaler ein Weltstar. Grund genug, dass ihm ein Museum gewidmet wurde. Das multimediale Erlebnismuseum ermöglicht jedem Besucher, ob groß oder klein, mit eindrucksvollen Inszenierungen, Hörtexten, Filmen und interaktiven PCs eine abwechslungsreiche und spannende Zeitreise.
Neben dem reinen Museumsbesuch bieten sich der Besuch der Fundstelle sowie das nicht weit entfernte Wildgehege an. Hier werden Wildpferde, Auerochsen und Wisente erfolgreich gezüchtet.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag, 10 – 18 Uhr

Neanderthal Museum
Talstr. 300
D-40822 Mettmann
Tel.: 0(049) 21 04-97 97 97
Fax: 0(049) 21 04-97 97 96
E-Mail: museum@neanderthal.de

www.neanderthal.de

Anmeldungen von Führungen und Veranstaltungen in der Steinzeitwerkstatt:
Tel. 0(049) 21 04-97 97 15
E-Mail: buchung@neanderthal.de

Ohne Stress und Parkplatzsorgen erreichen Sie das Neanderthal Museum am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

RegioBahn (S 28) Karst - Neuss – Düsseldorf – Mettmann:
Haltestelle Neanderthal, sehr kurzer Fußweg zum Museum

S-Bahn (S 8) Mönchengladbach – Düsseldorf - Hagen:
Haltestelle Hochdahl, kurzer Fußweg zum Museum

Buslinie 741 Rheinbahn AG
Mettmann – Hilden:
Haltestelle Neandertal unmittelbar vor dem Museum

Buslinie 743 Rheinbahn AG
Mettmann – Erkrath:
Haltestelle Neandertal, unmittelbar vor dem Museum