„De Locht“, Freilichtmuseum, Nationales Museum für Spargel und Champignonzucht

Freilichtmuseum

Im Ort Melderslo zwischen Maas und „Peel“ liegt das regionale Freilichtmuseum de Locht. Im Museum ist das nationale Museum für Spargel und Champignons angesiedelt.

Das frühere Hauptgebäude des Museums ist ein Bauernhof aus dem Jahr 1859.  Dieser ist charakteristisch für diese Zeit ein Langgiebelbau. Das Wohnhaus ist stilistisch passend eingerichtet, wodurch man einer gemütlichen Atmosphäre begegnet. Hier erfährt der Besucher, wie die Menschen von 1850 bis 1950 lebten.

Es wird einem ebenfalls ein Einblick in das tägliche Arbeiten auf einem   Bauernhof gegeben. Während des Rundganges über das drei Hektar große Gelände begegnet man 21 weiteren Gebäuden und einem Treibhauskomplex, hier kann man alte Berufe kennenlernen. Beispielsweise den des Schmieds oder Buchdruckers. An bestimmten Sonntagen wird Rübenkraut gekocht oder Brot gebacken.

Der Spargel- und Champignonanbau sind als nationales Museum in separaten Gebäuden untergebracht. Die Spezialisierung auf Spargel- und Champignonanbau ist für die Entwicklung vom Landbau in Nord-Limburg sehr wichtig gewesen.  Der Sandboden in Limburg ist gut geeignet für den Anbau von Spargel. Das Ziehen von Champignons fand in speziellen Zellen statt, diese kann man im Museum bewundern. Beide Anbaumethoden kann man im Museum von Beginn an bis heute verfolgen.

Das Museum besitzt zudem eine historische Versteigerungsuhr, sie wird den Besuchern an bestimmten Tagen vorgeführt.

Im Empfangsraum werden Kaffee, Kuchen (echter Limburger Vlaai), herrliche Pfannkuchen, hausgemachte Toasts und verschiedene Suppen serviert.

Auf Anfrage kann man auch Führungen auf Deutsch buchen. Für die Kinder gibt es alte holländische Spiele und einen Spielplatz im Garten. Es werden auch regelmäßig tolle Aktivitäten für Kinder organisiert.

Das Museum liegt in der Mitte eines bekannten Naturschutzgebietes „de Peel“ und in der Nähe der Maas. In dieser Gegend kann man schöne Fahrradtouren machen.

Sie erreichen das Museum über die A73 Ausfahrt 11 Richtung Melderslo.

Öffnungszeiten:

April - Oktober: Täglich 10-17 Uhr

November - März: Mittwochs und am Wochenende 10-17 Uhr                    

Adresse:
Broekhuizerweg 16d
NM 5962 Melderslo

Tel.: 0 (031) 77/3 98 73 20
E-Mail: info@museumdelocht.nl

www.delocht.nl